„Auf der schwäb’sche Eisenbahne…“

SWR2-Moderator Martin Gramlich hat auch Lust aufs Singen bekommen!

Unser Projekt beflügelt. Heute Morgen um 6 konnten die SWR2-Hörer im Kulturgespräch in der Frühsendung einen trällernden Moderator erleben. Martin Gramlich sprach mit Jochen Kühling über das Heimatlieder-Projekt, und dabei fielen ihm aus seiner Heimat zwei Lieder an, die er fröhlich anstimmte. Erst die schwäb’sche Eisenbahne, und dann: „Es steht eine Mühle im Schwarzwäldertal“. Kennt ja auch nicht jeder, und man wüsste gern, wie es weitergeht… Jedenfalls war es in munteres Gespräch, Jochen plaudert ein wenig aus dem Nähkästchen und erzählt über die Idee zum Heimatliederprojekt, wie es war, durch Berlin zu tingeln und die Chöre und Bands aufzuspüren, und wie es bei den Deutschen mit dem eigenen Gesang bestellt ist.


· Liste aller Chöre & Bands
· Liste aller Konzerte
· Liste aller News
· Zum Shop
· Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.